A Soulful Night In The Spirit Of Jazz

30 Jahre ACT meets 30 Jahre KulturArena<br>A Soulful Night In The Spirit Of Jazz

KonzertArena

30 Jahre Act meets 30 Jahre KulturArena

Das Jazzlabel Act Music gilt als eines der wichtigsten Europas. Seit 30 Jahren ist dieses nun schon am Start, immer auf der Suche nach dem „Spirit of Jazz“ – offen in alle Richtungen und ohne Berührungsängste zwischen den Genres. Man ist am Puls der Zeit und darüber hinaus, wie es so schön heißt. Bis heute gehen über 500 Veröffentlichungen von namhaften Musikern wie Esbjörn Svensson Trio, Michael Wollny oder Bugge Wesseltoft auf das Konto des Entdeckerlabels. Viele Künstler also, die die Kulturarena seit Beginn an begleitet und die untrennbar zu unserer Geschichte gehören.

Der gemeinsame Geburtstag von Kulturarena und Act Music hat nun den schwedischen Jazzmusiker Nils Landgren und uns dazu veranlasst, die dreißig Kerzen stilvoll mit seiner roten Posaune auszupusten. Eben jener roten Posaune, die dem international gefeierten Jazzmusiker auch den Spitznamen „Mr. Redhorn“ einbrachte. Seit 1994 ist er bei Act unter Vertrag. Zwölf – mitunter vielprämierte – Alben hat er in dieser Zeit unter seinem Namen veröffentlicht. Und ganze vier Mal beehrte der vielseitige Musiker die Kulturarena. Das letzte mal im Jahr 2014, vor viel zu langen acht Jahren. Seither stand der Name Nils Landgren unzählige Male auf unserer Wunschliste sowie der unserer Besucher*innen, die uns sehnsuchtsvoll an den „Mann mit der roten Posaune“ erinnerten. Doch nie sollte es klappen. Man stelle sich daher an dieser Stelle vor, dass wir uns die ein oder andere Freudenträne aus den Augenwinkel wischten, als wir die Verträge für unseren gemeinsamen Geburtstagsabend unterschrieben. Ein Abend übrigens, an dem nicht nur wir für Gäste sorgen. Denn Landgren bestreitet die Sause gleichsam mit einer klasse Nachwuchsriege wie dem Saxophonisten Jakob Manz mit seiner Band und der fantastischen Johanna Summer am Piano. Beides wahre Trüffel im ohnehin erstklassigen Sortiment des Jazzlabels. Und als wäre das nun nicht schon genug, um Glanz und Gloria zu verbreiten, bekommt der Abend noch ein Krönchen aufgesetzt. Denn ein besonderes Highlight wird, so viel sei verraten, der Auftritt von Ida Sand mit Stockholm Underground werden. Ein nur sehr selten zu erlebendes Ereignis.

Mit Nils Landgren, Jakob Manz Project feat. Johanna Summer, Ida Sand/Stockholm Underground

Zeit und Ort

Mittwoch, 3. August 2022
Theatervorplatz Jena

Beginn: 19:30 Uhr

Einlass ab: 18:00 Uhr

Tickets

Preis
Vorverkauf: 20,00 €
Abendkasse: 25,00 €

Kinderkartenpflichtig

Zurück