A Star is born

A Star is born

FilmArena

Jackson Maine, ein Star der Country-Musik, nimmt nach dem ausverkauften Konzert noch einen Absacker in einer Bar, wo an diesem Abend die Kellnerin Ally einen französischen Chanson zum Besten gibt. Jackson ist hin und weg, verbringt die Nacht mit ihr philosophierend wie Lieder schreibend auf einem Supermarktparkplatz und lädt sie für den nächsten Tag zum Konzert ein. Anfangs ablehnend, nimmt sie die Einladung schließlich an und findet sich unverhofft in einem Duett mit ihm auf der Bühne wieder. Für Ally ist das der Startschuss für eine rasante Karriere, während Jacksons Leben zunehmend im Chaos seiner Sucht versinkt.

Ein perfekter Stoff für Hollywood: Der alternde, alkoholabhängige Country-Star verhilft der jungen und talentierten Sängerin zum großen Durchbruch. Fünfmal wurde dieser Plot bereits verfilmt: 1932, 1937, 1954, 1976 und nun 2018 als Regiedebüt von Bradley Cooper. Das reicht ihm aber nicht, er spielt auch Jackson Maine und singt die Songs sogar selbst. Und trotzdem stiehlt ihm Lady Gaga als Ally konsequent die Show ...

Filmographische Angaben

USA 2018, Regie: Bradley Cooper, Darsteller: Bradley Cooper, Lady Gaga, Sam Elliott, 136 Minuten, FSK: ab 12 Jahren

Zeit und Ort

So, 21. Juli 2019 · Theatervorplatz
Beginn: 21:30 Uhr

Einlass ab: 20:30 Uhr

Tickets

Preis voll ermäßigt
Vorverkauf: 7,00 € 6,00 €
Abendkasse: 8,00 € 7,00 €

Video

Zurück