Der Hochzeitsschneider von Athen

Preview<br>Der Hochzeitsschneider von Athen

FilmArena

Preview

Seit Generationen bringt Familie Karalis immer wieder einige der besten Schneider Athens hervor, doch nun scheint es so, als wäre Nikos der letzte in einer langen Ahnenreihe. Die traditionsreiche Familienschneiderei steht vor dem Ruin und nur Nikos‘ Ideenreichtum könnte dieses Schicksal noch abwenden. Denn statt Däumchen drehend im Salon auf Kundschaft zu warten, die ohnehin nie kommt, zimmert er sich einen fahrbaren Stand zusammen und bietet seine Ware auf dem Wochenmarkt an. Dabei ist Nikos nicht wählerisch, was potentielle Käufer angeht und so macht in Windeseile das Gerücht die Runde, dass der altehrwürdige Herrenschneider neuerdings auch Brautkleider näht. Wie sich herausstellt, ist das ein einträgliches Geschäft und schon bald quillt die sonst so aufgeräumte Schneiderei über vor lauter Tüll, Spitze und Glitzer.

Wenn ein Film das Prädikat sommerlich verdient, dann ist es DER HOCHZEITSSCHNEIDER VON ATHEN. In poetischen, kunstvollen Bildern und mit warmen, leuchtenden Farben erzählt die Komödie mit leicht melancholischem Einschlag von dem Zauber der jedem Neuanfang innewohnt (frei nach Hermann Hesse).

Filmographische Angaben

Komödie, Griechenland 2021, 100 Min., FSK: 0, R: Sonia Liza Kentermann, D: Dimitris Imellos, Tamila Koulieva-Karantinaki

Copyright Bilder: Neue Visionen

Zeit und Ort

Dienstag, 10. August 2021
Theatervorplatz

Beginn: 21:00 Uhr

Einlass ab: 20:00 Uhr

Tickets

Preis
Vorverkauf: 8,00 €
Abendkasse: 9,50 €

Kinderticket: 6,50 €

Video

Zurück