Erobique

Erobique, Foto: Anne Backhaus

KonzertArena

Verkackt… Wenn Fußballer im Interview nach dem Spiel solch Resümee geben oder Politiker gescheiterte Kampagnen in diesem Jargon bewerten dürfen, warum sollte dann nicht auch Erobique seine frische Scheibe so ankündigen und warum sollte dieser Text nicht damit beginnen können?

Irgendwann haben wir es alle mal verkackt, mal mehr und mal weniger. Carsten „Erobique“ Meyer scheint aber auch vieles richtig gemacht zu haben und darf 2023 auf ausreichend Jubiläen und Gründe zum Feiern blicken: 25 Jahre nach seinem ersten und einzigen Album und pünktlich zum 50. Lebensjahr bringt er mit „No.2“ sein zweites raus.

Der Künstler ist als Solomusiker und in Bands unterwegs, macht Film- und Bühnenmusik und wird als begnadeter Entertainer gefeiert, der sich selbst nie zu ernst nimmt.  Schmeißt man all das in einen Topf und rührt kräftig um, wird man wohl immer wieder die einzelnen, eleganten und starken Nuancen schmecken und spüren – aber eine davon macht die Zutaten erst zum wirkungsvollen Zaubertrank: die Spontanität und das Wissen darüber, dass es hierfür eben kein Rezept nach Lehrbuch geben kann. Erobique scheint irgendwann mal reingefallen zu sein in diesen Trank und seit mehr als einem Vierteljahrhundert davon zu zehren. Hits wie Urlaub in Italien oder Easy Mobeasy wurden nicht lange im Studio arrangiert sondern mittendrin und spontan auf der Party kreiert und dann sogleich auf die tanzenden Leute losgelassen. Er braucht die Party und die Energie, die von solchen Momenten freigesetzt wird. Jedes Konzert ist anders. Und das funktioniert. Es funktioniert immer wieder. Wir wollen den Komponisten der Musik vom Tatortreiniger kennenlernen, die „lebende Discokugel“ (FAZ) rotieren und schimmern sehen und uns auch ein wenig von seinen berüchtigten Live-Auftritten einlullen lassen.

„Lassen Sie es sich nicht entgehen, dabei zu sein, wenn Erobique gemäß dem Motto ‚Grace Under Pressure‘ aus den Fossilien der Tanzmusik der letzten 50 Jahre vor ihren Augen feinste Discodiamanten schleift.“ heißt es in seiner Tourankündigung. Na dann los!

Besetzung und Land

Carsten „Erobique“ Meyer

Deutschland

Foto: Anne Backhaus

Link

Zeit und Ort

Samstag, 13. Juli 2024
Theatervorplatz Jena

Beginn: 20:00 Uhr

Einlass ab: 19:00 Uhr

Tickets

Preis
Vorverkauf: 25,00 €
Abendkasse: 30,00 €

Steh- & Sitzkonzert

Videos

Zurück