Giant Rooks

Giant Rooks, Foto: Timothy Schaumburg

KonzertArena

How have you been? - Summer Encore 2024

Ist es wirklich schon fast fünf Jahre her, dass diese fünf Musiker aus Hamm die Bühne der Kulturarena eroberten? 2017 spielten sie vor gerade mal 300 Leuten, 2018 vor ungefähr 1.000 und im Folgejahr vor knapp 3.000 begeisterten Fans. In Jena. Sie waren zuvor schon auf größeren Festivals, mit größerem Publikum – aber bis dato auf keinem, bei dem die Gäste in beschriebenen Scharen einzig wegen ihnen kamen. Zumindest haben sie diese Erkenntnis bei ihrem ersten Besuch in Jena 2019 glücklich und überwältigt mit den Arenagästen geteilt. Im selben Jahr räumen sie den Preis für Popkultur in der Kategorie „Hoffnungsvollster Newcomer“ ab. In der Zwischenzeit ist einiges passiert, vielleicht sogar gigantisches: Die Band ist erwachsener geworden, das Profil noch klarer und feiner akzentuiert, die Texte geschliffener denn je und na klar: Die Publikumszahlen haben sich vervielfacht.

Man mag bei dieser hinreißenden Frische kaum glauben, dass die talentierten Multiinstrumentalisten bereits ihr 10. Jubiläum feiern oder? Irgendwann vor 10 Jahren stellten die Cousins Fred und Finn also fest, dass sie richtig Lust darauf haben, eine Band zu gründen. Zu zweit hätte die besondere Art-Pop-Charakteristik samt Indie, Rock, Folk und Electro aber kaum funktioniert. Gitarre und Gesang sind wunderbar, für das Gesamtwerk Giant Rooks braucht es aber, wie wir heute wissen, noch Schlagzeug, Synthesizer, Piano und Bass. Glücklicherweise gesellen sich 2014 mit Luca, Jonathan und noch einem Finn drei weitere ambitionierte Musiker zum jungen Bandglück. Nach anfänglicher Jonglage mit Wortfetzen und Proben in Papas Keller formte sich Stück für Stück ein ganz spezieller, eindringlicher Sound. Es folgen einige ziemlich gute Entscheidungen: Statt sich auf Klickzahlen im Netz zu auszuruhen, sammeln sie lieber Live-Erfahrungen, treten unter anderem als support von Kraftklub, Von Wegen Lisbeth oder Annenmaykantereit auf. Sie wollen sich entwickeln und die Menschen wirklich erreichen. Die ausschließlich englischsprachigen Songs beweisen Tiefgang, handeln vom Leben, vom Reifen und Reflektieren, von Dankbarkeit, Zusammenhalt und anderen Herzensangelegenheiten.

Mit eigener, starker Fanbase im Rücken, ging es für Giant Rooks in beachtliche Höhen – ohne, dabei abgehoben zu sein. Auf diesem Flug begleiten wir sie von Herzen gerne!

Besetzung und Land

Frederik Rabe - Gesang, Gitarre, Perkussion
Finn Schwieters - Gitarre
Finn Thomas - Schlagzeug
Jonathan Wischniowski - Synthesizer, Piano
Luca Göttner - Bass

Deutschland

Foto: Timothy Schaumburg

Link

Zeit und Ort

Mittwoch, 7. August 2024
Theatervorplatz Jena

Beginn: 20:00 Uhr

Einlass ab: 18:30 Uhr

Tickets

Preis
Vorverkauf: 42,00 €
Abendkasse: 47,00 €

Kinderkartenpflichtig

Steh- & Sitzkonzert

Videos

Zurück