Jazzrausch Bigband

Jazzrausch Bigband

KonzertArena

Wer beim Thema Jazz ein solches Konzert vor seinem inneren Auge abspult, den überkommen mitunter recht irrationale Gedanken. Gedanken über die Frage, wo es eigentlich so viele Cord-Sakkos zu kaufen gibt oder, ob es sich hier um ein Klassentreffen pensionierter Geographielehrer handelt. Wer sich bei diesen Gedankenspielen wiedererkennt, ist dem Klischee Jazz bereits verfallen. Doch Jazz kann auch anders. Ganz anders …

So verschmilzt die Jazzrausch Bigband mal eben die Genres Jazz und Techno und bringt folglich ordentlich Schwung ins mitunter angestaubte Jazz-Image. Ein Konzept, das offensichtlich mehr als gut aufgeht. In nur drei Jahren wurde aus der frischen Studentenband mit ersten Auftritten im kleinen Münchner Club „Rausch & Töchter“ (daher der Bandname) sowie initiativen Gigs im renommierten Münchner Elektroclub „Harry Klein“ eine der meist beschäftigten Bigbands der Welt. Auf einen Schnitt von rund 120 Konzerten im Jahr brachte es die Combo so vor der Pandemie, die mit Europa, Amerika, Asien und Afrika plötzlich quer durch die Welt tingelte.

Als treibende Köpfe hinter dem ambitionierten Projekt stehen der Münchner Posaunist und Musikmanager Roman Sladek und der ebenfalls in München lebende Gitarrist und Komponist Leonhard Kuhn. Mit jeder Menge Engagement und Leidenschaft haben sie die Jazzrausch Bigband zu dem gemacht, was sie heute ist: Ein bisweilen über 20-köpfiges Ensemble, das sich immer wieder neu erfindet, lustvoll Grenzen einreißt und dabei zwischen Technobeats und Jazz-Klängen seinen ganz eigenen Musikstil kreiert hat. Ein Stil, der dermaßen leidenschaftlich und mitreißend ist, dass er das Publikum in den Konzertsälen stets ab der ersten Konzertminute zum Tanzen animiert. Und ein Stil, der den Wunsch der Clubgänger nach mehr Echtem, Handgemachtem, Frischem und Originellem erfüllt. Aber auch den Sehnsüchten der Jazz- und Klassikhörer nach mehr Wumms, Entertainment, großem Sound und fettem Groove nachkommt. Bleibt, mit den Worten Roman Sladeks, zu sagen: „Jazz ist auf jeden Fall geil. Es ist aber auch eine Vermittlungs- und Verpackungssache.“ Und die hat die Jazzrausch Bigband in jedem Fall drauf.

Besetzung und Land

Deutschland

Link

Zeit und Ort

Sonntag, 21. August 2022
Theatervorplatz Jena

Beginn: 20:00 Uhr

Einlass ab: 18:30 Uhr

Tickets

Preis
Vorverkauf: 10,00 €
Abendkasse: 15,00 €

Video

Zurück