Jumanji: Willkommen im Dschungel

Jumanji: Willkommen im Dschungel

FilmArena

Da Nachsitzen allein noch nicht Strafe genug ist, müssen die Teenager Spencer, Bethany, Fridge und Martha den Keller der Highschool aufräumen. Der sieht so aus, als hätte ihn seit gut 20 Jahren niemand mehr betreten und so findet sich zwischen allem möglichen Gerümpel passenderweise auch eine Spielkonsole aus grauer Vorzeit. Eingelegt ist ein Spiel namens „Jumanji“ und weil alles besser ist als Aufräumen, schmeißt Fridge die Konsole an. Bevor jemand begreift, was passiert, werden die Kids in das Spiel gesaugt und finden sich in einer völlig fremden Welt wieder, mit fremden Regeln und jeder Menge Gefahren. Doch nicht nur das, denn auch die vier Protagonisten sind verändert und haben das Aussehen und die Fähigkeiten der Spielfiguren angenommen. Schnell wird Spencer und Co. klar, dass es nur einen Weg gibt wieder nach Hause zu kommen: Sie müssen das Spiel spielen.  

22 Jahre ist es schon wieder her, da war „Jumanji“ ein Überraschungshit an den Kinokassen. Zeit für eine Frischzellenkur, dachte sich Regisseur Jake Kasdan und adaptierte den Abenteuerfilm mit den Mitteln des modernen Kinos neu. Und siehe da, das Experiment ist geglückt. Der neue „Jumanji“ ist ein großer Filmspaß, der gekonnt die Balance hält zwischen Humor, Action und Nostalgie und auch die Verbeugung vor dem großen Robin Williams nicht vergisst.

Filmographische Angaben

USA 2017, Regie: Jake Kasdan, Darsteller: Dwayne Johnson, Karen Gillian, Jack Black, 119 Minuten, FSK: ab 12 Jahren

Zeit und Ort

Sonntag, 5. August 2018 · Theatervorplatz
Beginn: 21:00 Uhr

Einlass ab: 20:00 Uhr

Tickets

Preis voll ermäßigt
Vorverkauf: 7,00 € 6,00 €
Abendkasse: 8,00 € 7,00 €

Video

Zurück