La Boum – Die Fete

La Boum – Die Fete

FilmArena

Sommerbrise, ein Walkmann, die große Stadt und die Wirrungen der ersten Liebe ... LA BOUM, der französische Kultklassiker mit Sophie Marceau aus den 80er-Jahren, kommt pünktlich zur Open-Air-Saison zurück auf die große Leinwand!

Bevor auch nur ein Wort zum Inhalt geschrieben werden kann, erklingt sofort aus der Erinnerung der Filmsong „Reality“ von Richard Sanderson. „My Reality“ singt er, meine Realität – für die 13-jährige Vic heißt das: Gerade mit den Eltern nach Paris gezogen will sie endlich auch Erfahrungen mit Jungs sammeln. Ihr zur Seite stehen die neuen Freundinnen Pénélope und deren Schwester Samantha. Der Auserwählte heißt Mathieu. Kennengelernt – logisch – auf einer Fete, beginnen sie schon nach kurzer Zeit miteinander auszugehen.

Doch das Glück währt nicht lang. Erst zerbricht aufgrund einer Affäre ihres Vaters die Familie und dann stellt sich heraus, dass Mathieu auch noch ein anderes Mädchen hat. Ein riesiges Gefühlschaos! Man möchte so was nicht selbst erleben, aber was für ein Spaß, es von außen zu sehen und mit einiger Distanz in jugendlichen Gefühlswelten zu schwelgen. Ein großartiger Film.

Filmographische Angaben

F 1980, Regie: Claude Pinoteau, Darsteller: Sophie Marceau, Brigitte Fossey, 110 Minuten, FSK:  ab 12 Jahren

Zeit und Ort

Sonntag, 12. August 2018 · Theatervorplatz
Beginn: 21:00 Uhr

Einlass ab: 20:00 Uhr

Tickets

Preis voll ermäßigt
Vorverkauf: 7,00 € 6,00 €
Abendkasse: 8,00 € 7,00 €

Video

Zurück