Mayra Andrade

Mayra Andrade

KonzertArena

Selten sieht, riecht, schmeckt und fühlt man beim Hören von Musik so sehr den Sommer: die Wärme, die Freiheit, die Leichtigkeit. Es sind Attribute, welche die kosmopolitische Sängerin Mayra Andrade sinnbildlich in sich vereint, unverkennbare Zeugen ihrer Biografie: 1985 in Havanna geboren, lebte sie die ersten Kindheitsjahre in Praia, der Hauptstadt der westafrikanischen Inselgruppe Kapverden. Im Alter von sechs Jahren zieht sie mit Mutter und Diplomatenstiefvater in den Senegal, später noch nach Angola und Deutschland. Mit 14 Jahren kehrt Mayra vollgepackt mit verschiedensten Eindrücken zurück auf die Kapverden und geht hier erste Schritte auf ihrem Weg als kosmopolitische Weltmusik-Sängerin. Gerade einmal 16 Jahre alt, gewinnt sie als beste Sängerin 2001 Jeux de la Francophonie, einen internationalen Wettbewerb in Kanada. Sie zieht nach Paris, nimmt 2005 mit Charles Aznavour ein Duett auf und macht im Handumdrehen von sich reden. Als dann zwei Jahre später ihr Debütalbum „Navega“ erscheint, winkt auch die große internationale Karriere.

Ihr Stil kommt an. Scheinbar spielend jongliert Mayra Andrade mit Chanson-Flair, Flamenco, Popanleihen, anglo-amerikanischem Songwriting und traditioneller kapverdischer Musik. Genau dieses kreolische Erbe wirkt wie kleine Bläschen in Luftschokolade: Sie machen eben alles etwas leichter. Nach drei weiteren Alben und – wir müssen es erwähnen – zwei wahrhaft unvergesslichen Kulturarena-Auftritten, hat Mayra Andrade nun ihr Album „Manga“, kreolisch für „Mango“, veröffentlicht. „Sie ist die Königin der tropischen Früchte, gut fürs Herz, sehr sinnlich“, schwärmt Mayra Andrade in einem Interview. „Während ihres Reifungsprozesses macht sie eine enorme Verwandlung durch, ihre Farbe wechselt, ihr Geschmack, ihr Duft. Ich finde, die Mango ist eine hübsche Metapher für mein Album.“ Und tatsächlich: Verwandlung und Sinnlichkeit gibt es wieder zur Genüge. Fünf Jahre hat die Sängerin dafür pausiert, ihr Spektrum um afro-lusitanische Beats erweitert. Doch zusammen mit ihrer kapverdischen Gitarre und samtenen Stimme ist es sofort wieder da: dieses warme Sommergefühl.

Besetzung und Land

Mayra Andrade – Lead
Nicholas Vellas – Keyboard
Swaeli Mbappé – Bass
Tiss Rodriguez – Drums
Euclides Gomes – Guitar

Kap Verde

Kuba

Link

Zeit und Ort

Mi, 24. Juli 2019 · Theatervorplatz
Beginn: 20:00 Uhr

Einlass ab: 18:30 Uhr

Tickets

Preis voll ermäßigt
Vorverkauf: 14,00 € 11,00 €
Abendkasse: 16,00 € 13,00 €

Zurück