Nils Landgren Funk Unit

Nils Landgren Funk Unit, Foto: Nikola Stankovic

KonzertArena

30 years and still alive & kicking

Dieser Kerl hat den Funk einfach im Blut. „Mr. Redhorn“, wie der schwedische Jazzposaunist wegen seines roten Instruments auch genannt wird, prägt und belebt die internationale Musikszene bereits seit den 1980er Jahren und glänzt mit seiner 1994 an den Start gebrachten Funk Unit umso mehr! Der energetische Sound aus Funk, Soul, Rhythm, Blues und Jazz ging auch an den Pionieren und Granden der Szene nicht vorbei. James Browns musikalische Masterminds Maceo Parker und Fred Wesley, Ray Parker jr. oder Joe Sample von den Crusaders und viele andere: Sie konnten sich der bemerkenswerten Anziehungskraft von Nils Landgren und seiner Funk Unit nicht erwehren und wurden ein bereichernder Teil davon.

Der Weltklasse-Musiker und seine Funk Unit werden von Stockholm bis Peking bejubelt, räumen etliche Auszeichnungen und Preise ab, bestreiten gefeierte Welt-Tourneen und avancieren mit zahlreichen Alben zu den einflussreichsten Vertretern der Funk- und Jazzmusik. Zum großen Erfolg führen nicht zuletzt die beherzten Improvisationen und die sich stetig wandelnden Stücke voller Kraft und purer Begeisterung für jeden Ton und jeden Rhythmus, jede Schwingung und jeden Gefühlseindruck, der dadurch entsteht.

All diese Ströme und die pure Leidenschaft der erfolgreichen Funkband fließen in ihre neue Platte Funk is my Religion ein. Das Endergebnis hat es wirklich in sich: Werke von großen musikalischen Vorbildern werden auf bravouröse Weise geehrt und um das ganz eigene, hohe und kreative Niveau ergänzt. In ihrer Musik findet sich alles, was Funk ausmacht und einiges darüber hinaus: „Jedes Stück erzählt eine Geschichte“, berichtet Nils Landgren, „manchmal von Personen, die uns inspiriert haben oder die wir bewundern, manchmal etwas, das einfach gesagt werden musste.“

Ob warmer Soul, ruhiger bis knallharter oder auch mal gospelartiger und antreibender Funk, lebendiger Groove oder etwas melancholischer Blues – das Arenarund wird von all diesen fantastischen Nuancen erfüllt und darf ein Teil dieses besonderen 30. Jubiläums  sein.

Besetzung und Land

Nils Landgren (tb, voc)  
Magnum Coltrane Price (b, voc)  
Andy Pfeiler (g, voc)  
Robert Ikiz (dr)  
Petter Bergander (key)  
Jonas Wall (sax, fl)

Schweden

Foto: Nikola Stankovic

Link

Zeit und Ort

Donnerstag, 18. Juli 2024
Theatervorplatz Jena

Beginn: 20:00 Uhr

Einlass ab: 19:00 Uhr

Tickets

Preis
Vorverkauf: 20,00 €
Abendkasse: 25,00 €

Sitzkonzert

Videos

Zurück