Rymden & Jenaer Philharmonie

Rymden & Jenaer Philharmonie

KonzertArena

Deutschlandpremiere

Wer Skandinavien schon einmal bereist hat, der kennt dieses intensive Erleben von Freiraum: schier endlose Landschaften und überweite Horizonte. Rymden, ins Deutsche übersetzt „Raum“, füllen diese Weiten ihrer Heimat mit selten gehörten Klangwelten. Poetisch und beseelt, subtil bis ins Detail und virtuos auf höchstem Niveau. Dieser Klangraum, immer jazzy, wird gefüllt mit Zitaten aus Rock, Punk, Psychedelia, Klassik, Filmmusik und nordischer Folklore, mit vielfältigen Sounds und elektronischen Effekten. „Wenn Sie wissen möchten, wie Chopins Schreiben von Doom Metal klingen könnte, finden Sie vielleicht genau die Antwort, die Sie suchen“, lässt das Trio ausrichten. Die Protagonisten muss man eigentlich gar nicht vorstellen. Pianist Bugge Wesseltoft, der mit der New Conception of Jazz zur Galionsfigur des Electronic Jazz wurde, Bassist Dan Berglund und Drummer Magnus Östrom, die bis zum viel zu frühen Tod des Namensgebers mit dem Esbjörn Svensson Trio eines der erfolgreichten Jazzensembles der Neuzeit formierten. Sie schrieben in den neunziger Jahren Musikgeschichte und öffneten mit ihren Interpretationen des Jazz die Türen für ein Publikum jenseits der Grenzen des Genres. Zusammengefunden haben sie sich auf Initiative von Bugge Wesseltoft: „Ich habe schon immer ein Trio gründen wollte, aber nie die passenden Mitmusiker gefunden“. Dan Berglund und Magnus Östrom waren nach dem tragischen Tod von Esbjörn Svensson lange nicht bereit, mit einem neuen Pianisten zu arbeiten, konnten sich der Charmeoffensive Wesseltofts aber nicht widersetzen. Drei Jahre nach ihrem Kulturarenadebüt holen sich Rymden für das Jubiläumsprogramm mit der Jenaer Philharmonie wohlbekannte Verstärkung auf die Bühne. Thüringens größtes Konzertorchester, bekannt für seine genreübergreifenden Kollaborationsfähigkeiten, spielt mit der „Scandinavian Supergroup“ ein Set mit Songs ihrer beiden Alben „Reflections & Odysseys“ und „Space Sailors“.

Besetzung und Land

Bugge Wesseltoft: Klavier, Keyboards
Dan Berglund: Bass
Magnus Öström: Schlagzeug

Schweden

Norwegen

Deutschland

Link

Zeit und Ort

Mittwoch, 20. Juli 2022
Theatervorplatz Jena

Beginn: 20:00 Uhr

Einlass ab: 19:00 Uhr

Tickets

Preis
Vorverkauf: 15,00 €
Abendkasse: 20,00 €

Kinderkartenpflichtig

Video

Zurück