Kulturarena // 6. Juli - 20. August 2017

Elbow

Ihre Geschichte ist eine der außergewöhnlichsten in der zeitgenössischen britischen Musik. Seit über zwanzig Jahren feiern Elbow zahlreiche Erfolge – mit zwei Ivor Novellos, einem Mercury Music Prize und einem BRIT Award als „Best British Band“ darf sich die Gruppe um Guy Garvey schmücken. Als eine Band, entstanden aus der Rebellion heraus und zusammengefunden in Manchester, dem Herzen handgemachter britischer Musik, haben sie sich niemals als Teil einer Szene oder durch ihre Mitstreiter definiert – Elbow sind immer ihrer eigenen Intuition gefolgt, haben von Prog-Musik gesprochen als es am wenigsten „hip“ war, haben den einfach Weg gemieden und somit ein musikalisches Erbe kreiert, das für sich steht.

Donnerstag, 13. Juli 2017 // 20 Uhr
Vorverkauf: 29,00/26,00 erm. // Abendkasse: 32,00/29,00 erm. // kinderkartenpflichtig
Tickets Online

Max Mutzke

Der sympathische Songwriter, Popsänger, Jazzer und Vollblutkünstler MAX MUTZKE wird im nächsten Sommer zusammen mit seiner Band monoPunk auf der Arenabühne zu sehen sein. 

Wie wandlungsfähig Max ist, hat er sowohl auf seinem #1 Albumdebüt als auch seinen Nachfolgewerken mit schier unerschöpflichem Facettenreichtum bewiesen. Nach der vielbeachteten Exkursion in die Welt des Jazz konzentrierte sich MAX MUTZKE wieder verstärkt auf seinen kraftvollen Signature-Sound aus Pop, Soul und Funk. Seine Musik ist ein handgemachter Mix aus gefühlvollem Soul und sofort mitreißenden Harmonien, die perfekte Symbiose aus Emotion und Energie, die mit englischen und deutschsprachigen Vocals sofort tief unter die Gänsehaut geht.

Freitag, 28. Juli 2017 // 20 Uhr
Vorverkauf: 21,00/18,00 erm. // Abendkasse: 24,00/21,00 erm. // kinderkartenpflichtig
Tickets Online

Andreas Schaerer's The Big Wig

Im vergangenen Sommer kreuzten sich bei dem renommierten Lucerne Festival die Wege des Schweizer Sextetts Hildegard lernt fliegen rund um den genialen Stimmakrobaten Andreas Schaerer und einem kompletten 60-stimmigen Sinfonieorchester. Für das Programm „The Big Wig“ hat Andreas Schaerer ein neues Werk für sinfonische Besetzung komponiert und orchestriert. Eine Verbindung zwischen orchestraler Komplexität mit Grooves, wie sie zeitgenössische Musik in der Regel nicht kennt. Eine Integration von Schaerers fabelhafter Stimme, monströsem Röchelbass bis ins samtig wimmernde Falsett.

Auf der Arena wird Andreas Schaerer das sinfonische Werk live zusammen mit Hildegard lernt fliegen und der Jenaer Philharmonie präsentieren.

Donnerstag, 3. August 2017 // 20 Uhr
Vorverkauf: 19,00/16,00 erm. // Abendkasse: 21,00/18,00 erm. // kinderkartenpflichtig
Tickets Online