Pressestimmen

Kulturarena 2016

„Die Kulturarena und ihr Publikum, das ist ein Gespann, das seit nunmehr 25 Jahren zueinander gefunden und eine unglaubliche Erfolgsgeschichte geschrieben hat. Das Besondere und das Schöne am Jenaer Publikum ist die Offenheit, die es sich bewahrt hat. [...] Ich habe in den 25 Jahren eigentlich noch von keiner einzigen Band gehört, die nicht gern wiedergekommen wäre und das darf man wohl in erster Linie unserem wunderbaren Publikum zuschreiben.“
Zitat Lutz Engelhardt
TLZ, 17. März 2016

Kulturarena 2015

„Wenn sich auf der Straße, zwischen Spätshop und Postfiliale, die Menschen sammeln, einige mit Eintrittskarten in der Hand, andere mit einer Picknickdecke unter dem Arm, dann steht ein heiß ersehntes Konzert an.“
Unique, 7. August 2015

Kulturarena 2014

„Am Ende bleibt wieder einmal nur eines zu sagen: Danke Kulturarena für diesen wunderbaren Festivalsommer! Wir sehen uns im nächsten Jahr!“
Stadtmagazin 07, 27. August 2014

Kulturarena 2013

„Auf dem Heimweg tauscht man die Tipps fürs Kommende aus und verabredet sich neu. Tindersticks? Chilly Gonzales? Avishai Cohen? Buena Vista Social Club? Brandt Brauer Frick? Jan Josef Liefers? Sophie Hunger? Roger Cicero? ... Man trifft sich. So ist das in Jena.“ 
LVZ, 19. Juli 2013

Kulturarena 2012

„Eben diese Mischung aus alten Klassikern und Unbekannterem macht die Jenaer KulturArena zu dem, was sie ist. Newcomer bekommen hier genauso ihre Bühne wie die großen Namen.“
Deutschland today, 27. August 2012

Kulturarena 2011

„Seit zwei Jahrzehnten bieten die Veranstalter ihrem Publikum eine Mischung aus Kunstrausch, Familien- und Freundestreff und Kinderspielplatz. An das Musikprogramm, bis heute das Herzstück des Festivals, sind darüber hinaus eine Theater-, Film- und Kinder-Arena sowie weitere Spezialveranstaltungen angedockt. Das charmante und auch von seinen Ticketpreisen her volksnahe Festival versammelt Menschen aller Altersstufen und diverser musikalischer kultureller Vorlieben auf dem Theatervorplatz in Jenas Innenstadt und streckt sich großzügig über den ganzen Sommer hinweg.“ 
Deutsche Welle, 17. August 2011

Kulturarena 2010

„Bauchkribbeln auf der Nordostpassage“
TOP MAGAZIN Thüringen, 2010

Kulturarena 2009

„18 Jahre wird die Arena und die Jenenser sind zu Recht stolz darauf, ein Sommer Open-Air auf die Beine gestellt zu haben, das mit dieser Qualität in Ostdeutschland konkurrenzlos sein dürfte. Zuzuschreiben ist dieser Erfolg aber auch einem experimentierfreudigen und aufgeschlossenen Publikum, das scheinbar ebenso bunt gemischt ist wie das Programm selbst. Ob Jung oder Alt, Rocker, Popper oder Jazzfan, Flip-Flop- oder Stöckelschuhträgerin – ein Spartenprogramm mit Einheitspublikum und Einheitskünstlern wird es hier nicht geben.“
FRIZZ, August 2009

Kulturarena 2008

„Kulturarena, wie man sie liebt: ein Abend mit tanzbarer Musik von einer Band, die von keinem übermäßigen Star-Getöne umgeben ist und einfach gute Laune verbreitet“
TA, 15. August 2008

Weitere Pressestimmen 2008

Kulturarena 2007

„Ich mag Euch“, sagt Sie den Zuhörern. Und schnell wird klar, dass dies auf Gegenseitigkeit beruht“
OTZ, 16. Juli 2007

Kulturarena 2006

„Die Kulturarena lernte das Tanzen“
TA, 31. Juli 2006

Kulturarena 2005

„Experimentell, variantenreich und mitunter spannungsgeladen wie ein Sommergewitter“
OTZ, 30. Juli 2005

Kulturarena 2004

„Es ist ein Traum und ringsum Sommernacht“
TLZ, 10. Juli 2004

Kulturarena 2003

„schönste Freiluft Arena ganz Deutschlands“
OTZ, 02. August 2003

Kulturarena 2002

„Gleichermaßen Herz erfrischend wie Herz zerreißend. Und irgendwie auch ein bisschen verrückt“
OTZ, 26. Juli 2002

Kulturarena 2001

„Die Kulturarena macht´s möglich, mit Experimenten zu kommen, deren Realisierung man sich lange Zeit im Konzertsaal nicht vorstellen konnte“
OTZ, 24. Juli 2001

Kulturarena 2000

„In die alte Universitätsstadt Jena ist neues kulturelles Leben eingezogen. Die 1992 etablierte 'Kulturarena' auf dem Theatervorplatz hat sich zu einem der wichtigsten Festivals in Ostdeutschland entwickelt. ... Von Jahr zu Jahr scheint sie attraktiver zu werden, die 'Kulturarena' in Jena, zu der ein innovatives Team... Künstler in die alte Universitätsstadt holt, die seit mehr als 200 Jahren eher als Treffpunkt der Klassiker und Romantiker bekannt war.“
Hessisch-Niedersächsische Allgemeine, 25. April 2000

Kulturarena 1999

„Während anderswo in diesen Wochen die Kultur auf Sparflamme 'kocht', wird in Jena jetzt erst so richtig eingeheizt. Sommerzeit ist dort Kulturarena-Zeit. Das nun schon im achten Jahr und acht Wochen lang mit einem vollen Programm...“
Leipziger Volkszeitung, 14. Juli 1999